skip to Main Content
Mein Mountainbike Wieder „klar Gemacht“

Mein Mountainbike wieder „klar gemacht“

Beitragsserie Fahrrad

Das letzte, graue Wochenende war ideal, um wieder einmal Hand an die Räder zu legen. Insbesondere das Mountainbike, ursprünglich ein Canyon Lux CF 9.9,  benötigte Pflege, Liebe und Fürsorge. Das Geäst des Pfälzer Waldes, die weiche Erde des Taunus und der Staub der französichen Pyrenäen verliehen dem guten Stück eine aufregende Patina. Dazu noch der Schweiß und das Blut (wirklich!). Doch das Salz kurpfälzischer Straßen rieb sich an Gelenken und Lagern und musste runter.

Zuerst Rad komplett zerlegt. Bremsblöcke der Magura MT8 geschliffen. Neues X-Press MTB GXP Lager von Reset Racing, Fox Transfer Factory 125 mm Vario-Sattelstütze (30,9 mm) und SRAM Eagle XX1, mit Grip Shift montiert. Sattel ist ein Prologo Scratch Pro Nack 134, weil dieser für meinen Allerwertesten am kuscheligsten ist.
Dazu eine Kettenführung Oval Guide HDM von 77designz – damit der Carbonrahmen im Fall des Falles nicht leiden muss. Und die Race Face Atlas Pedale, die sich bereits tief in meinem Schienbein verewigt haben.
Laufräder im Eigenbau: Syntace W30 Felgen, Sapim CX Ray Speichen und schwarze Chris King ISO Disc Naben. Zuletzt noch Jagwire Elite Link Kabelhüllen in Gold und Schwarz.

Sieht’s nicht hübsch aus? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top