Überspringen zu Hauptinhalt

Skifahren März 2017 am Sonnenkopf im Voralberg

Skifahren in den Faschingsferien vom 26.02. bis 05.03.2017

Hotel Klostertaler Hof in Klösterle: Schlafen sehr gut, Essen gut.

Das Familienskigebiet am Sonnenkopf ist klein, aber herzlich. Es ist das letzte verbleibende Naturschneegebiet ohne Beschneiungsanlagen in Österreich!

Das Wetter war durchwachsen. Zwei Tage herrlich, drei Tage verschneit mit schlechter Sicht. Am Samstag schließlich wegen Sturms kein Skibetrieb. Die Temperaturen stiegen auch in den oberen Lagen über den Gefrierpunkt. Somit war eine Talabfahrt leider nicht möglich, es sei denn, mit Wasserski. In den Lagen ab der Bergstation war der Schnee wider Erwarten hervorragend!

Aaron hat mittags am liebsten auf der kleinen Bündthütte in der Nähe der Mittelstation seine Leberknödel mit Sauerkraut verspeist. Meine Leibsspeise waren in der Woche hingegen Kopfschmerztabletten …


(Zur Einzelansicht bitte ein Bild anwählen)


 

An den Anfang scrollen
%d Bloggern gefällt das: